Dienstag, 19. Juli 2016

Anleitung "Schoki-Täschchen"

Extra für den Geburtstag der Stempelhühner hab ich eine kleine Anleitung für ein Schokitäschchen. Inspiration hab ich von hier: "klick"

Allerdings hab ich die Verpackung so gemacht das nun zwei kleine Tafeln Merci in die Verpackung passen. 






So seit ihr Startklar für den Workshop?????

Ihr benötigt ein Motivpapier ( ich hab hier dünnes Motivpapier genommen, wie z. B. das von SU) in 16 x 20 cm.

Ihr legt die 20 cm an und falzt bei 5 und 15 cm.



Dann legt ihr die 16 cm an und falzt bei 3 - 4,5 - 9,5 - 11 cm



Als nächstes wird von der linken Seite von oben und unten etwas weg geschnitten, schaut mal auf dem Bild da könnt ihr gut sehen was weg muss.




Jetzt werden vier diagonale gefalzt, schaut auf dem Bild, ich hab extra mit Bleistift gekennzeichnet was gefalzt werden muss.



Dann kommt doppelseitiges Klebeband oder Flüssigkleber, auf die dreieckigen Felder die ich mit einem Kreuz gekennzeichnet habe.



Dann kann man die Seitenflügel in die Mitte klappen.



So nun sollte das Schoki-Täschchen fertig sein.... Ich hab bei meinen Mustern einmal ein Klettpunkt zum verschließen genommen oder man kann auch wunderbar eine Banderole darum machen.


So nun wünsche ich euch viel Spaß beim basteln. 

Knuddel Birgit


Kommentare:

  1. Wieder so eine hübsche Idee. da bald Geburtstage anstehen, werde ich deine Täschchen nachbasteln. Die passen perfekt dazu!Danke für die tolle Anleitung.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so eine hübsche Idee. da bald Geburtstage anstehen, werde ich deine Täschchen nachbasteln. Die passen perfekt dazu!Danke für die tolle Anleitung.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit, die Anleitung ist genial! Vielen Dank dafür! Ich hab schon die Moser Roth Tafeln auf den Einkaufszettel geschrieben für Donnerstag. ;o)
    Deine Verpackung ist auch wieder absolut klasse mit der süßen kleinen Purple Onions Eule und MERCI aus Buchstaben - sieht so goldig aus!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    vielen Dank für diese tolle Anleitung, werde gleich mal diese Merci-Schokolädchen einkaufen und dann diese Verpackung ausprobieren. Deine sind wunderschön geworden und sind liebenswerte Mitbringsel !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen